Follow Us On:

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page
  • Pinterest App Icon

Gesund durch Schwangerschaft & Stillzeit - so haben wir es gemacht… Teil 1

June 15, 2015

Sich gesund zu ernähren ist insbesondere in der Schwangerschaft, aber vor allem auch in der Stillzeit von oberster Priorität. 

 

Wir sind zwar keine Ernährungsberater aber so manches Rezept von Experten hat sich tatsächlich bei uns Mamas von millemarille sehr bewährt ... und diese Rezepte geben wir gerne weiter!

 

Lasst euch von unseren Rezepten für die Schwangerschaft & Stillzeit inspirieren! Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen! 

 

 

 

 

TIPP 1 von Petra:

 

 

HERRLICHER SPARGELSALAT gegen Wassereinlagerungen

 

Ich war bei meinem ersten Sohn im Sommer schwanger und hatte wahnsinnige Wassereinlagerungen in den Beinen. Es war schrecklich! 40° Hitze - ich musste Stützstrümpfe tragen und ständig die Beine hoch lagern. Irgendwann lass ich im Internet von der tollen Wirkung von Spargel. 

 

"Insbesondere der hohe Kaliumgehalt gleichzeitig mit einem niedrigen Natriumvorkommen macht aus dem Spargel ein reinigendes und harntreibendes Lebensmittel. 

Schwangere Frauen können vom Spargel aufgrund seines Folatreichtums ganz wunderbar profitieren. Ein ausgewogener Folatspiegel senkt bekanntlich das Risiko von bestimmten Geburtsfehlern („Offener Rücken“). 

 

Außerdem ist der Spargel dazu in der Lage, die Milchproduktion bei stillenden Müttern anzuregen." (Zitat entnommen von: zentrum-der-gesundheit.de)

 

Aber um ganz ehrlich zu sein- bei 40° noch Spargel mit fettiger Sauce Hollandaise war nicht das was ich mir vorstellte. Nach längerem Stöbern fand ich dann ein wirklich wundervolles Rezept das ich heute noch regelmäßig für meine Familie im Sommer als Beilage zu Grillfleisch mache. 

 

Zutaten (als Beilage für 4 Pers./ als Vor- oder Hauptspeise für 2 Pers.):

1 kg weißer Spargel geschält

9 EL Olivenöl

Salz

3 EL Mohn (ungemahlen)

halbe Packung Salatmischung (ideal sind Rote Bete, Feldsalat, Spinat, etc)

200 gr Ziegenfrischkäse (ist pasteurisiert daher keine Sorge!)

5 EL Ahornsirup

2 EL körniger Senf

6 EL Orangensaft

4 EL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

2 EL getrocknete rosa Beeren (kann man auch weg lassen)

schwarzer Pfeffer

 

Spargel waschen und Enden abschneiden. In einer Schüssel in 4 EL Öl, 150ml Wasser und Salz wenden und dann auf ein Backblech legen. Bei 200 Grad (Umluft 180°) auf der mittleren Schiene 25-30 Min garen bis der Spargel leicht bräunt. 

 

Inzwischen Mohn in einer Pfanne ohne Fett ca 3 Minuten rösten. Salate waschen und gut abtropfen lassen. Salat auf einer Platte ausbreiten. Käse mit einem Kaffeelöffel in kleinen Portionen dazwischen verteilen. Braunen Spargel im Mohn wenden und dann ebenfalls über dem Salat verteilen. 

 

Ahornsirup, Senf, Orangen- und Zitronensaft, Öl und rosa Beeren, Salz und Pfeffer zum Dressing verrühren und über den Salat träufeln. 

 

Enjoy! 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

Please reload

Featured Posts

Hilfe für unsere Meere! #bepartofthemovement

May 16, 2018

1/7
Please reload

Recent Posts

October 18, 2017

June 8, 2016

Please reload

Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square